Konzert am 31. Mai 2017


Kammermusiksaal, Grazer Congress, 19.30 Uhr

Claude Debussy
Klaviertrio G-Dur

Franz Schubert
Variationen über „Trockene Blumen“, D 802

Franz Schubert
Sonate a-moll für Cello und Klavier, D 821

„Arpeggione“
C. M. von Weber
Trio g-moll für Flöte, Cello und Klavier, op.63

Vanessa Latzko Flöte
Reinhard Latzko Violoncello
Christian Schmidt Klavier